Oooh riecht das lecker

DSCI1909DSCI1913

Hier gibt es wohl bald eine Schinkenparty?

Leider nicht, Frauchen hat dieses Teil nur für einen Bekannten eingelagert…

Sie sagt zwar das sei nichts für mich, wegen dem ganzen Pfeffer ringsum, aber die blöden Körnchen würde ich einfach liegen lassen…

Ich glaub ich muss Frauchen mal Bescheid bellen, sie soll sowas verführerisch Duftendes auch mal kaufen und auch in sooo GROß.

Ich durfte nur fürs Foto so nah ans Riesenleckerli, danach verschwand es …

aber ich weiß, wo es steckt…nur leider kann ich keine Türen öffnen…

Eure Nelly, (die heut Nacht bestimmt vom Schinken träumt)

Advertisements

21 Gedanken zu “Oooh riecht das lecker

  1. Das ist ja gemein. Sowas unfassbar leckeres direkt vor Deiner Nase und Du kriegst nix ab! 😀 Vielleicht gibt Frauchen Dir ja als Ersatz heute Abend etwas anderes leckeres 🙂

    1. Ich bin tapfer…schön, dass ihr das so seht…vielleicht war es mir zuviel Anstrengung das große Ding erst auszupacken…Belohnung folgte später in Form von Kochschinken.

  2. du hättest gleich die zähne reinhauen sollen
    ach große wir zwei müssen echt mal intensivtraining machen 😦
    und ich werd mir dein frauchen mal vornehmen
    denn sowas geht garnich
    das werd ich ihr mal ordentlich bellen
    erst locken und denn abstinken lassen
    nee neee
    soooo nich
    gruß bella 🙂

    1. Bella mal ganz unter uns, ich muss wohl tatsächlich ein Training bei dir absolvieren in Punkto Selbstversorgung…aber Frösche mag ich garantiert nicht … geschmacklich wohl nicht so mein Ding und zu langsam bin ich dafür garantiert…Verpackung auffetzen hab ich bisher nur mal bei Geleebananen gemacht…du siehst ich muss erst noch ein richtiges kleines Raubtier werden…
      Gruß, die ach so liebe Nelly

      1. wenn ich geleebananen jage
        steht der plötzlich aus dem nichts neben mir
        brauch ich garnich erst versuchen
        solch zeug lagert auch definitiv ausserhalb meiner reichweite
        der kennt sein hundi 😦
        kannste glauben
        fressbares wird nach beschaffung sicher verstaut
        da macht er keine fehler
        manchmal liegt aber hier und da was rum so rein zuuufällig
        und er is nich da
        auch an sehr schwer zugänglichen stellen
        aber damit will er mich testen
        hab ich alles gefunden
        bekomme ich zusatzversorgung 🙂
        klar macht der das mit absicht ich bin ja nich blöde
        doch er will halt das ich mir hole was ich will
        und das find ich toll
        ich darfs
        ich kanns
        und wenn ichs nich kann übe ich es 🙂
        auf bäume klettern kann nich jeder hund
        ich darf es üben 🙂
        wer bei uns mitmachen will darf das
        doch handele ich in erster linie allein
        rudeljagd bin ich nicht gewöhnt
        weil die passenden kumpels fehlen 😦
        gruß bella 🙂

    1. keine ahnung 😦
      hab zwar “ intercom-gerät dabei “
      bin aber noch nich da
      die kurzen beine
      und die vielen mäuse 😦
      wenn der den schinken alleine frißt kricht er was auffe mütze wenn ich ihn seh
      gruß bella 🙂

    1. Ja das „was bin ich für ein Hund“ habe ich schon öfters gehört…sogar von meinem Frauchen…dabei könnte sie doch froh sein, dass ich wohl ein wenig aus der Art geschlagen bin…

      1. Nelly, als meine Mutter einmal die Einkäufe aus dem Wagen geleden hat, hat mein Hund die Chance genutzt, und innerhalb von 2-3 Minuten einen Tortenboden von Tisch geholt und verputzt.

        So benimmt ein echter Hund. Übe das!

        😉

      2. Mir gefällt so ein Benehmen hervorragend, nur mein Frauchen wäre wohl nicht ganz so erfreut…
        Vom Küchentisch kann ich nichts mehr klauen (zu hoch und auf den Stuhl, dann auf den Tisch klettere ich nicht nochmal, seit ich mich nicht mehr runter getraut habe und um Hilfe fiepen musste)
        Auf dem gut erreichbaren Wohnzimmertisch lagert leider nur selten was Verführerisches.

      3. Also, was meinem Hund immer gut geschmeckt hat, und was unvorsichtigerweise manchmal auf dem Wohnzimmertisch gelegen hat, war Bepanthen. Nur so als kleiner Tipp, die Tuben wurden immer gewissenhaft ausgekaut und mein Hund wirkte immer ausgesprochen zufrieden danach.

        Wobei ich zugeben muss, dass ihr Hunde euch mit Bepanthen schon eine seltsame Delikatesse ausgesucht habt.

    2. ich auch 🙂
      und wenn ich tagelang übern boden rutsche weil der hintern
      brennt 😀 😀 😀 😀
      mir egal 🙂
      hauptsache ich hatte meine beute 🙂
      gruß bella 🙂
      bei zweibeinern brennt scharfes essen ja zweimal 🙂
      bei uns hunden weil wir schlingen
      nur einmal 🙂 🙂

  3. Da stimmen wir Dir absolut zu, liebe Nelly
    Das ist voll gemein von Frauchen.
    sei herzlichst gegrüsst aus Wien
    Ari und Daniel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s